Kontaktaufnahme
Säbel und Degen

12 Artikel

Löwenkopfsäbel, Reitersäbel, Stichdegen und Hirschfänger - Made in Germany

Artikel bereits in Kürze wieder lieferbar

Zum Produkt

279,00 € *
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Zum Produkt

269,00 € *
Artikel bereits in Kürze wieder lieferbar

Zum Produkt

269,00 € *
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Zum Produkt

269,00 € *
Artikel bereits in Kürze wieder lieferbar

Zum Produkt

279,00 € *
Artikel bereits in Kürze wieder lieferbar

Zum Produkt

279,00 € *
Bereits in 5 Tagen lieferbar

Zum Produkt

299,00 € *
Bereits in 5 Tagen lieferbar

Zum Produkt

259,00 € *
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Zum Produkt

269,00 € *
Bereits in 5 Tagen lieferbar

Zum Produkt

323,00 € *
Artikel bereits in Kürze wieder lieferbar

Zum Produkt

279,00 € *

Löwenkopfsäbel, Reitersäbel, Stichdegen und Hirschfänger - Made in Germany

Mit unseren Säbeln und Degen machen Sie bei jeder Parade und jedem Schützenfest eine gute Figur. Diese Waffen wurden nach höchsten Qualitätsstandards in Solingen angefertigt, wobei die rostfreien Stahlklingen der Säbel nach dem Härten handgeschliffen, poliert und noch einmal gehärtet wurden. Die Monturen unserer Waffen sind mit 24 Karat hartvergoldet.

Löwenkopfsäbel - ein Schmuckstück unter den Säbeln

Der Löwenkopfsäbel, auch Schützensäbel genannt, hat seinen Namen vom Knauf, der von einem Löwenkopf mit im Nacken gekreuzten Tatzen gebildet wird. Dieses Modell ist eine Nachbildung der ehemaligen Seitenwaffe der deutschen Armee. Die Schützensäbel durften dabei nur von Soldaten mit einem Dienstgrad über dem Feldwebel getragen werden. Speziell der Löwenkopfsäbel wurde als Auszeichnung verliehen und nur bei besonderen Gelegenheiten getragen. Heute ist er ein Prunkstück, das einer Uniform bei einer Parade erst den letzten Schliff gibt.

Reitersäbel für berittene Heere

Unser Reitersäbel, der stärker gekrümmt ist als ein normaler Säbel, wurde vom englischen Modell für Preußen übernommen. Bei einer Parade oder einem Schaukampf darf diese Replik von Vereinsbedarf Deitert auf keinen Fall fehlen. Sie haben dabei die Wahl zwischen verschiedenen Ausführungen.

Die Stichdegen der Infanterieoffiziere

Die Stichdegen mit oder ohne Klappscharnier durften früher nur zu bestimmten Anzugarten und nur von Beamten oder von Offizieren der Infanterie getragen werden. Dieses Modell wird mit leichten Veränderungen schon seit dem 18. Jahrhundert verwendet. Bei den Stichdegen von Vereinsbedarf Deitert handelt es sich um Paradeausführungen mit spitzer Klinge.

Hirschfänger als Bestandteil der Jagduniform

Eine weitere traditionelle Blankwaffe stellt der Hirschfänger dar. Früher wurde er von Jägerbataillonen eingesetzt, heute trägt man ihn nur noch zu Repräsentationszwecken bei Schützenfesten und als Bestandteil einiger Uniformen. Der Griff unserer Hirschfänger ist aus echtem Hirschhorn gefertigt und wie die Montur mit 24 Karat hartvergoldet.

Handwerkskunst trifft Qualität

Da unsere Säbel und Degen von renommierten Betrieben in Solingen angefertigt werden, können Sie hier nicht nur auf feinste Handwerkskunst setzen, sondern auch auf die bewährte Qualität. Die detaillierten Waffen sind hochwertige Repliken von Löwenkopfsäbeln, Reitersäbeln und Stichdegen. Beachten Sie bitte vor der Bestellung, dass zwar in Deutschland keine Waffenbesitzkarte erforderlich ist, wir aber dennoch einen Altersnachweis von Ihnen benötigen.