0 0

Bei Vereinsbedarf Deitert finden Sie individuell nach Ihren Wünschen gefertigte Karnevalsorden. Schauen Sie sich in unserem Sortiment um und lassen Sie sich von bereits produzierten Orden inspirieren. Nun benötigen wir nur noch Ihr Logo oder Ihren Text, um den gewünschten Karnevalsorden individuell für Sie zu gestalten. Gerne beraten wir Sie und zeigen Ihnen die Möglichkeiten, einen Karnevalsorden für Sie ganz persönlich zu realisieren.

Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...
Produktbeispiel
Produktbeispiel
Wir produzieren ganz individuell nach Ihren Wünschen...

Ein Karnevalsorden muss sein!

Orden gehören zum Karneval wie der Rosenmontagszug und das Funkenmariechen. Ursprünglich wollten die Karnevalisten sich damit lustig machen über Orden des Militärs und der Adligen, welche sich gern mit solchen Auszeichnungen blicken ließen und dann für wer weiß was Besonderes galten, der Sage nach besonders in Preußen für Besonders. Dort wurde ja auch nie besonders großartig Karneval gefeiert und besonders die Kölner lehnten sich im Karneval auf gegen preußische Obrigkeiten. Im Rheinland nennt man solche Karnevalsorden auch „Zuuchplaketsche“.

Aus reinen Ulk-Orden wurden im Lauf der Jahre, die ein treuer Husar sein Mädchen liebte, und der Rosenmontage und schlaflosen Fastnächte schließlich auch echte Auszeichnungen fürs Engagement in der fünften Jahreszeit und die Treue zu einer Karnevalsgesellschaft.

Inzwischen werden aber auch - geradeso wie bei den Wagen der Rosenmontagszüge – auf den Orden bestimmte Themen und Motive gestaltet, die teils zeitlose, teils aktuelle und auch regionale Bezüge haben können. Beispielsweise bildete der erste Nachkriegsorden des Mainzer Carnevals-Vereins einen Narren dabei ab, wie er gerade versucht, justament vor der Mainzer Stadthalle einen Karren aus dem Dreck zu ziehen.

Viele Orden sind zu kleinen Kunstwerke geworden und werden sogar gesammelt von Menschen, die mit Fastnacht und närrischem Frohsinn sonst gar nichts am Hut haben. Der echte Narr freut sich an ihnen und präsentiert seinen Orden mit stolzgeschwellter Brust, denn er weiß den Wert seines redlich erworbenen Schmuckstückes sehr wohl zu schätzen in einer Zeit, da alle Dinge ihre Preise inklusive Mehrwertsteuer haben, aber wenige Dinge wirklich etwas wert sind. Der Karneval rückt hier für alle Närrinnen und Närrinalesen einmal im Jahr die Möbel gerade und ist deshalb eine sehr weise Einrichtung, wie Konrad Adenauer feststellte:
„Kennen Sie das Motto des Kölner Karnevals seit hunderten von Jahren? Es heißt: ‚Jeck loss Jeck elans!‘ Das heißt also übersetzt: ‚Lass den vorbei!‘ Sie können es feiner ausdrücken: ‚Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu.‘ - Dieses Wort ist nach meiner Meinung eine der größten Lebensweisheiten!“

Besondere Karnevalsorden

Als Bundeskanzler erhielt Konrad Adenauer 1959 vom 1859 gegründeten Aachener Karnevalsverein den „Orden wider den tierischen Ernst“ verliehen für seine Begabung, komplizierte Sachverhalte einfach darzustellen. Dieser Orden bildet wahrscheinlich weltweit die einzige Auszeichnung, die nicht für etwas, sondern gegen etwas vergeben wird.

Andere bekannte Karnevalsorden sind:

  • das „goldene Vlies“ (höchstes karnevalistisches Ehrenzeichen, geschaffen in Anlehnung an einen Ritterorden aus dem Jahre 1430),
  • als zweit- und dritthöchste Auszeichnung gelten die „Goldene“
  • und die „Silberne Flamme“,
  • der „Till von Franken“ (Verdienstorden für die Region Ober-, Mittel- und Unterfranken; wird verliehen vom Fastnacht-Verband Franken),
  • der „Schlappmaulorden“ (Kitzinger Karnevalsgesellschaft),
  • die „Willi-Ostermann-Medaille“ (höchste Auszeichnung des Kölner Karnevals zur Erinnerung an Willi Ostermann, den Verfasser vieler Fastnachtslieder und besonders der Köln-Hymne: „Ich mööch zo Foß noh Kölle gon“) und
  • der „Faustorden“ (Handwerker Carnevalsverein Weimar).

Bei einem diplomatischen Empfang im Berliner Regierungsviertel haben natürlich sämtliche anwesenden Botschafterinnen und Botschafter ihre Ehrenzeichen und Plaketten präsentiert, vom britischen Hosenbandorden übers Goldene Sportabzeichen bis hin zum roten Band der französischen Ehrenlegion. Zwischen all diesen Abzeichen glänzte ein Amerikaner mit einem ganz besonders strahlenden Orden, den der Protokollchef noch nie gesehen hatte. Deshalb fragte er den Amerikaner höflich, was dies denn wohl für ein Orden sei, und der antwortete: „My own.“ - So hat auch jeder Karnevalsverein seinen eigenen Orden.

Gegossene Karnevalsorden

Ein Karnevalsorden ist ein Orden fürs Leben und sollte deshalb auch mindestens so lange seine Form und seine Farbe behalten wie derjenige, welcher den Orden bekommen hat. Nun gibt es mehrere Möglichkeiten, einen Karnevalsorden herzustellen, und wie bei Witzen und Büttenreden gibt es auch hier verschiedene Qualitäten, etwa „Made In Hongkong“ aus Plastik oder „Made In EU“ nach ISO-Norm aus blauem Papier mit zwölf goldenen Sternchen drauf, oder bedruckt oder gepresst oder gestanzt. Aber die besten Orden werden nach dem gleichen Verfahren hergestellt wie auch die echten Orden, jedenfalls die wertvolleren: Sie sind aus Metallguss, werden von Hand bemalt und anschließend durch einen farblosen Lacküberzug geschützt.

„Geh zum Schmied und nicht zum Schmiedchen“, heißt die alte bewährte hundertjährige Bauernregel und mit einem Karnevalsorden aus Metallguss sind Sie garantiert beim Schmied und vor der richtigen Schmiede. Jeder Orden ist voll massiv in guter und schwerer Qualität gegossen mit einer wirkungsvollen, ausdrucksstarken reliefartigen Oberfläche. Die Rückseite wird mit Filz beschichtet, damit Ihr Kostüm keinen Schaden durch das Metall erleiden kann. Alle Orden werden einzeln von Hand sorgfältig verpackt.

Selbstverständlich berücksichtigen wir Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen. Reden Sie mit uns ― bitte früh genug, damit wir den Liefertermin auch einhalten können und rechtzeitig mit Ihrem höchstpersönlichen Orden Marke „My own“ fertig werden.